Startseite | Landhaus-Einrichtungen | Gästezimmer im Landhausstil einrichten
© coralimages / Fotolia.com

Gästezimmer im Landhausstil einrichten

Es ist eine willkommene Abwechslung, wenn sich Besuch ankündigt. Sie genießen die gemeinsamen Stunden, während sich die begrüßten Freunde über einen angenehmen Aufenthalt freuen. Denn Ihr Gästezimmer im Landhausstil ist so liebevoll gestaltet, dass es keinen Wunsch unbeantwortet lässt. Durch die gemütlichen Einrichtungsideen fühlen sich nicht nur die Gäste rundum wohl. Der behagliche Rückzugsort bereichert auch Ihren alltäglichen Lifestyle, wenn Sie in einem Buch schmökern oder sich ungestört entspannen möchten.

Einladendes Domizil mit viel Platz für die persönlichen Sachen

Wer mehrere Tage bei Ihnen verweilt, benötigt nicht nur einen bequemen Schlafplatz. Die Übernachtungsgäste wechseln die Kleidung und ruhen sich zwischen den gemeinsamen Unternehmungen aus. Die Pausen werden genutzt, um beispielweise Mails zu beantworten oder ein Buch zu lesen. Denken Sie an diese Aktivitäten und den Wunsch nach Privatsphäre, wenn Sie ein Gästezimmer einrichten. Die multifunktionale Nutzung ist meist mit der Herausforderung verbunden, dass das Platzangebot im verfügbaren Zimmer überschaubar ausfällt. Somit sind durchdachte Einrichtungsideen gefragt, bei denen jedes integrierte Objekt mehreren Bedürfnissen zugleich gerecht wird.

Schlafsofa

CLAIRE Kleiderschrank Lamellenschrank

Ideal ist ein hochwertiges Sofa mit Schlaffunktion und Bettkasten, das sich eher zum kompakten Design als zu ausladenden Maßen bekennt. So vereinen Sie die komfortable Sitzgelegenheit für den Tag mit der Ausstattung für die Nachtruhe.

Kleiderschrank

Es ist stets umständlich, aus dem Koffer zu leben. Der Gast freut sich deshalb über einen praktischen Kleiderschrank mehr als über Objekte, die lediglich dekorativ sind. Wenn Sie ein gastfreundliches Zimmer einrichten möchten, ist ein zweitüriges Modell mit lamellenartigen Fronten und formaler Klarheit im strahlenden Weiß interessant. Für den Kurzurlaub genügt der Stauraum vollkommen.

Das luftig-leichte Design der Landhausmöbel beschwert die Atmosphäre nicht.

Eine Kommode als Nachttisch

Eine schmale Kommode ergänzt das Interieur treffend, die beim kleinen Gästezimmer im Landhausstil eine pfiffige Alternative zum Nachttisch ist. Darin können Ihre Freunde zum Beispiel technische Utensilien wie das Notebook oder den Fotoapparat aufbewahren. Stimmig rundet ein Sekretär die Raumgestaltung ab, der sich nicht nur für Schreibarbeiten oder die Lesestunde empfiehlt. Die Schubfächer eignen sich für Schmuck, Handys oder ähnliche Dinge, während auf der Tischfläche Getränke und Snacks für die private Auszeit platziert werden können.

PAUL Kommode

Nostalgische Akzente für die Gemütlichkeit

Selbst ein moderner Landhausstil erfreut mit einem Hauch von Tradition, der als behaglich empfunden wird. Diesen Aspekt vertiefen Sie mit einer Dekoration, die antik anmutet. Allerdings ist es sinnvoll, die ästhetische Signatur mit der funktionalen Ausstattung zu verknüpfen. Denn bei zu vielen Einrichtungsobjekten besteht die Gefahr, dass der Raum überladen wirkt. Sowohl am Schreibtisch als auch am Bett werten Lampen das Gästezimmer praktisch auf. Dabei können Sie auf Landhaus-Wandlampen mit einem Design setzen, das aus den ersten Jahren nach der Elektrifizierung stammen könnte. An noch frühere Epochen erinnern antike Tischleuchten, die sich an der Ästhetik der einstigen Petroleumlampen oder Kerzenhalter auf dem Nachttisch orientieren.

Original 1227 Messing Kollektion

Eigene Garderoben sind wertvoll

Nach der Ankunft möchten Gäste ihre Jacke im Zimmer aufhängen. Vor dem Schlafen wird die Kleidung ordentlich abgelegt. Willkommen ist zudem eine Möglichkeit, um die Handtasche griffbereit unterzubringen. Auf Garderobenhaken und ähnliches Zubehör sollten Sie demnach nicht verzichten, wenn Sie ein Gästezimmer einrichten. Sinnvoll ist eine Haltestange, um abends die Hose faltenfrei zu drapieren oder das Outfit für den nächsten Tag vorzubereiten. Größere Kleiderhaken sind ideal für den Mantel, während sich kleinere Varianten für Accessoires wie Ketten, Gürtel oder Mützen anbieten. Entscheiden Sie sich bewusst für antike Beschläge, die aus Eisen gefertigt und rostig patiniert sind. So schmeicheln die funktionalen Details dem Auge und begünstigen ein uriges Flair, das zum Wohlfühlen einlädt.

 Haltestange mit 2x Haken Messing patiniert  Haken Messing Patiniert - 4 Stück

Extras fürs kuschelige Ambiente und die liebevolle Begrüßung

An der vorteilhaften Symbiose von rustikaler Ästhetik und funktionellem Mehrwert können Sie bei den dekorativen i-Tüpfelchen festhalten, wenn Sie das Zimmer einrichten. Im Winter wird beim Schlafen gerne eine flauschige Decke genutzt, die das Oberbett ergänzt. Einige Gäste wünschen sich eventuell ein weiteres Kuschelkissen für die erholsame Nachtruhe. Bunt karierte Designideen aus reiner Wolle bringen nicht nur traditionellen Charme mit. Die arrangierten Heimtextilien peppen die Raumgestaltung mit frischen Farben auf. Wenn Sie das Gästezimmer im Landhausstil derart anheimelnd und alltagsnah einrichten, fühlen sich nicht nur die Besucher pudelwohl. Durch das Konzept mit Sofa, Sekretär und Leseleuchten freuen Sie sich in ruhigen Momenten selbst über einen Wohnraum mit angenehmer Atmosphäre, den Sie vielseitig nutzen können.

Steiner Kissen - Wally

Bereit für Gäste?

Meldet sich Besuch an, runden Sie die Einrichtungsideen durch liebevolle Extras und Gesten ab. Öffnen Sie die Schranktüren und Schubladen vor der Ankunft ein wenig. Dann wird sofort klar, dass sich darin keine privaten Dinge von Ihnen befinden und der gesamte Stauraum verfügbar ist. In den Fächern der Möbel hinterlegen Sie neben frischen Handtüchern auch Hausschuhe, Utensilien für die Körperpflege und gängige Hygieneartikel. Dadurch fühlen sich die Gäste wie ein Familienmitglied, denn etwaige Bitten an Sie erübrigen sich sogleich. Besonders herzlich fällt der Empfang aus, wenn Sie im Gästezimmer eine Schale mit leckeren Betthupferln und etwas Tafelwasser drapieren. So steht alles bereit, falls ein kleiner Appetit aufkommt oder der Durst gelöscht werden möchte.