Startseite | Landhaus-Einrichtungen | Betten im Landhausstil

Betten im Landhausstil

« Antiker Landhaus-Charme im Schlafzimmer »

Aspekte des Lebens, die seit Jahrhunderten ihren Wert behalten, vermitteln ein Gefühl von Geborgenheit. Gleichzeitig kontrastieren Phantasiereisen in die Vergangenheit die schnelllebige Gegenwart und sind meist romantisch gefärbt. Deshalb harmonieren Betten mit einem Hauch von Nostalgie wunderbar mit dem Flair, dass Sie sich fürs Schlafzimmer wünschen. Der historisierende Landhausstil ist nicht nur für die Ruheoase der Erwachsenen interessant, sondern passt gleichermaßen gut zu beliebten Einrichtungsideen fürs Kinderzimmer.

Fürstliches Ambiente für Ihre wohlverdiente Nachtruhe

Berufliche Herausforderungen, familiäre Verpflichtungen und die zahlreichen Handgriffe im Haushalt: Jeder meistert tagtäglich ein stattliches Pensum, für das er sich auf die Schultern klopfen darf. Deshalb spricht vieles dafür, dass die Atmosphäre im Schlafzimmer einem krönenden Abschluss gleicht. Schmuckvolle Betten im Landhausstil bilden dafür ein vortreffliches Fundament. Handgeschnitzte Verzierungen aus Lindenholz, geschwungene Linien und strahlendes Weiß prägen zum Beispiel die Kollektion Carla von EdleWelt. An barocke Residenzen erinnert das Design ebenso wie an großzügige Jugendstil-Villen.

Bett CARLA 140x200 cm weiss

Bleiben Sie dem feudalen Thema treu. Ergänzen Sie zu den stilvollen Betten passende Kommoden mit reich verzierten Füßen und Griffen, auf denen Sie floral akzentuierte Messinglampen für gemütlichen Lichtakzente platzieren. Fürs i-Tüpfelchen empfehlen sich edle Damast-Tapeten mit Ornamenten und samtig glänzende Betttextilien aus ägyptischer Baumwolle.

Seit Generationen wird das exklusive Material geschätzt, weil es sich außergewöhnlich glatt und weich anfühlt.

Nach einem anstrengenden Tag freuen Sie sich über den historisierenden Luxus, der die Sinne verwöhnt und angenehmen Träumen den Weg ebnet.

Mediterrane Brise fürs Schlafzimmer im Landhausstil

Es ist ein verführerischer Gedanke, spontan die Koffer zu packen und den sonnenverwöhnten Süden anzusteuern. Zumeist steht aber die Realität des Lebens einem Kurzurlaub im Wege. Deshalb scheint es weitaus sinnvoller, dass mediterrane Lebensgefühl in die eigenen vier Wände einziehen zu lassen. Vielleicht haben auch Sie schon als Kind davon geträumt, in einem Himmelbett zu schlafen. Dann lohnt sich ein Blick auf entsprechende Betten im Landhausstil. Ein filigran anmutendes Modell erinnert an die Atmosphäre eines Landguts in der Toskana, in dem die Bewohner morgens von der Sonne und aromatischen Düften wach geküsst werden. Für den authentischen Eindruck ergänzen Sie luftige Tücher an den Verstrebungen vom Himmelbett, die tagsüber dekorativ gerafft und nachts bei Bedarf entfaltet werden.

paulina-himmelbett-bett-180-x-200-cm-weiss

Damit sich ein stimmiges Gesamtbild ergibt, setzen Sie bei den weiteren Möbelstücken wie dem Kleiderschrank ebenfalls auf weiß lackiertes Pinienholz. Für die Wandgestaltung empfiehlt sich ein zarter Lavendel-Ton, der zu den aktuellen Trendfarben für die Raumgestaltung im Schlafzimmer gehört. Frischer Lavendel in Terrakotta-Töpfen rundet das südländische Landhaus nicht nur sehr gelungen ab. Das Aroma punktet mit beruhigenden Eigenschaften, wodurch Sie besser schlafen. Wer an der naturnahen Dekoration festhalten möchte, stöbert im Urlaub eine Kürbislampe für die romantische Beleuchtung auf. Alternativ können Sie das erhellende Designobjekt auch selbst basteln.

Hierfür wird der getrocknete Kürbis ausgehöhlt, mit einem Lochmuster dekoriert und einem Leuchtmittel versehen.

Märchenhafte Betten im Landhausstil für Ihren Nachwuchs

Prinzessinnen sind bei kleinen Mädchen beliebt und residieren bekanntermaßen in imposanten Schlössern, die vor Jahrhunderten erbaut wurden. Demnach harmoniert mit dem Geschmack der Kleinen durchaus ein landhäusliches Kinderzimmer wunderbar, bei dem die Möbel antik akzentuiert sind. Obwohl das weiße Hochbett für Kinder aus der Kollektion Michelle nur dezent verziert ist, erfreut es mit nostalgischem Charme. Der Kleiderschrank Carla wurde hingegen aufwendig mit Schnitzereien geschmückt und könnte tatsächlich aus den Gemächern der adligen Märchenheldinnen stammen.

michelle-ii-etagenbett-weiss-kinderbett

Übrigens ist ein Hochbett nicht nur interessant, wenn zwei Sprösslinge in einem Raum schlafen: Das obere Kinderbett können Sie als Nachtlager nutzen. So zieht sich Ihre Prinzessin für die Nacht in den Turm zurück, was Assoziationen mit vielen Märchen weckt. Das untere Bett lässt sich mit zahlreichen Kissen und Vorhängen leicht in eine Kuscheloase verwandeln. Dort fühlen sich Mädchen ungestört und tauschen mit ihren Freundinnen leise flüsternd Geheimnisse aus. Übernachtungsgäste sind außerdem keinerlei Problem. Sofern es der Lieblingsfarbe entspricht, sollten Sie beim Wandanstrich nicht vor einem romantischen Rosa oder schrillen Pink zurückschrecken. Schließlich geht es um das Wohlbefinden der kleinen Hoheit und weniger um den zeitlosen Geschmack der Erwachsenen.

michelle-bett-120-cm

Da Ritter einst prächtige Burgen bevorzugten, lassen sich die Ideen leicht auf das abenteuerlich gestaltete Kinderzimmer für die kleinen Helden der Familie übertragen. Wer sich einen individuellen Touch für das Kinderzimmer im Landhausstil wünscht, organisiert Textilstifte und lässt die Bezüge für die Betten von den Kids selbst mit passenden Motiven bemalen. So ergibt sich nicht nur eine ausgefallene Raumdekoration. Auf das Ergebnis sind die Nachwuchskünstler stolz und zeigen es gerne den Gästen des Hauses.

Babybett JANIS weiss

Langlebige Schlafzimmermöbel für die vertraute Atmosphäre

Mit Betten im Landhausstil lassen sich viele Einrichtungsideen umsetzen, die Ihre Sinne verwöhnen und geruhsamen Schlaf bescheren. Überzeugend ist nicht nur die Ästhetik, die häufig mit zeitlos ansprechenden Stilzitaten aus vergangenen Epochen erfreut. Die meisten Landhausmöbel setzen auf massives Holz und eine hochwertige Verarbeitung. So können Sie das Flair passend zum veränderten Geschmack regelmäßig mit einer neuen Wandfarbe und Dekoration auffrischen, während Sie die Betten und anderen Möbel der Grundausstattung weiterverwenden. Dadurch bleiben nach der Renovierung vertraute Elemente erhalten, die dem anheimelnden Ambiente zugutekommen.