Startseite | Landhaus-Einrichtungen | Eichenmöbel massiv und elegant

Eichenmöbel massiv und elegant

« Darum ist Eichenholz so beliebt im Landhaus! »

Der stattliche Laubbaum charakterisiert die heimische Natur und wird seit Gedenken für sein schön gemasertes Massivholz geschätzt. Langlebige Möbel aus Eiche runden den Landhausstil authentisch ab und kommen dem behaglichen Ambiente zugute. Keineswegs empfiehlt sich der traditionsreiche Werkstoff nur für urige Einrichtungsideen. Eichenmöbel können überraschend schick anmuten und die moderne Wohnwelt effektvoll kontrastieren.

Naturbelassene Massivholzmöbel für den charmanten Blickfang

Eichen wachsen vergleichsweise langsam, wodurch sich dichtes Holz und eine gleichmäßige Maserung ergeben. Deutlich erkennbare Jahresringe und Astlöcher sorgen für ein Wechselspiel zwischen feinen und breiten Strahlen, das dem Massivholz einen markanten Charakter verleiht. In früheren Epochen waren wuchtige Designideen mit auffälligem Dekor beliebt, die Eichenmöbel sehr massiv anmuten ließen. Derartige Klassiker erinnern an den rustikalen Landhausstil in Omas Wohnstube und neigen dazu, die Atmosphäre zu beschweren. Gegenwärtige Designer beweisen jedoch, dass sich das Hartholz fabelhaft für Entwürfe mit einer modernen Leichtigkeit eignet.

washington-2er-eiche-grau

Wird bewusst eine klare Formsprache gewählt und auf Verzierungen verzichtet, wirken die Landhausmöbel aus Eiche umgehend zeitgemäßer. Dank der schlichten Ästhetik stehen die edel gemaserten Oberflächen im Rampenlicht. Im ursprünglichen Zustand erfreut Eichenholz mit einer gelbbraunen oder graubraunen Farbe, die dem Ambiente einen warmen Akzent gönnt. Für diesen wohnlichen Effekt müssen Sie keineswegs mehrere Eichenmöbel bei der Raumgestaltung ins Spiel bringen. Es genügt vollkommen, wenn Sie beispielsweise den Flur mit einem naturbelassenen Schmuckstück aufwerten.

Für den Flur

Empfehlenswert ist eine Anrichte mit zahlreichen Schubladen für die Unterbringung von Mützen, Schlüsseln und anderen Utensilien. Wer den traditionellen Aspekt von Eiche bei der Dekoration aufgreifen möchte, platziert vielleicht an der Garderobe eine nostalgische Milchkanne als Schirmständer.

largos-anrichte-eiche

Rahmenlose Spiegelflächen mit klarer Geometrie und trendige Wandfarben runden den Eingangsbereich hingegen schick ab. Angesagt ist derzeit unter anderem die Kombination von hellen Cremetönen mit einer Wand im intensiven Orange, das sowohl lebensbejahend als auch behaglich erscheint.

Eine Prise Tradition für die Wohnküche

Appetitliche Düfte und die ungezwungene Atmosphäre sorgen meist dafür, dass die Küche ein beliebter Treffpunkt ist. Es liegt deshalb nahe, den Raum einladend zu gestalten. Damit die alltäglichen Aufgaben beim Kochen leicht von der Hand gehen, haben bei der Grundausstattung funktionale Möbel die Nase vorn.

Beliebt sind clever durchdachte Küchenzeilen mit weiß beschichteten Oberflächen, die sich problemlos reinigen lassen.

Angesichts der vorwiegend dezenten Einrichtung in neutralen Farben stört es nicht, wenn die Eichenmöbel massiv und etwas dunkler ausfallen. Vielmehr tragen Objekte aus Massivholz dazu bei, dass die ersehnte Gemütlichkeit aufkommt. Der natürliche Braunton von Eiche intensiviert sich im Laufe der Jahre, wodurch sich die Ästhetik der Landhausmöbel sukzessive verändert. Alternativ eignet sich Eichenholz hervorragend für eine farbige Veredelung mit Beizen, Lasuren und Lacken.

toulouse-bufett-vitrine-schrank-eiche-grau

In der Essecke können Sie mit einer Vitrine für Behaglichkeit sorgen, die das Design eines antiken Apothekerschranks aufgreift. Die vielseitige Unterteilung lockert die Ästhetik nicht nur willkommen auf. Die zahlreichen Schubladen und verglasten Schrankelemente sind ideal, um Geschirr, Besteck und Accessoires für den Service unterzubringen. Wenn außerdem der massive Esstisch aus Eichenholz gefertigt ist, ergibt sich durch die Möbel im Landhausstil ein anheimelndes Flair bei den Mahlzeiten.

morlaix-tisch-rund-eiche-grau

Gekonnt kontrastieren Sie die Eichenmöbel, indem Sie sehr moderne Stühle für die Sitzgruppe bevorzugen. Interessant sind beispielsweise unkonventionelle Designmöbel aus transparentem Acryl mit auffällig gestalteten Rückenlehnen, die Assoziationen mit den Ästen von Bäumen nahe legen.

Kontrastreiches Möbeldesign für den modernen Landhausstil im Wohnzimmer

Es liegt im Trend, das Wohnzimmer hell und lichtdurchflutet zu gestalten. Trotzdem müssen Sie auf Möbel im Landhausstil ebenso wenig verzichten wie auf den Charme von Eichenholz. Denn zeitgemäße Kollektionen kombinieren verschiedene Naturmaterialien, die jeweils mit anderen Eigenschaften punkten.

sophie-tisch-esstisch-eiche-150-cm-x-150-cm

Aufgrund der hohen Dichte des Werkstoffs haben reine Eichenmöbel den Nachteil, dass sie enorm schwer sind und sich nur mühsam bewegen lassen. Massivholzmöbel aus Pinie zeichnen sich hingegen durch ihre Leichtigkeit aus. So erweist es sich als kluger Schachzug, das Untergestell von Tischen aus Pinie zu fertigen, während für die Oberfläche der Möbel robuste Eiche gewählt wird. Derartige Holzmöbel haben nicht nur praktische Vorteile, sondern erfreuen mit ihrer ansprechenden Ästhetik.

antique-esstisch-90x90-cm-tisch-pinie-weiss-platte-eiche-grau

Verzichten Sie auf klassische Massivholzmöbel. Stattdessen integrieren Sie eine Tafel und einen Couchtisch ins Wohnzimmer, die auf den Kontrast zwischen weiß lackierten Elementen und Platten aus naturbelassenem Massivholz setzen. So profitieren Sie von dem warmen Charisma der Eichenmöbel und bekennen sich dennoch zum luftig-leichten Einrichtungsstil.

france-90-x-90-cm-couchtisch-mit-eichenplatte

Wenn Sie sich einen weiteren gemütlichen Aspekt und einen stimmigen Gesamteindruck wünschen, sind antike Messinglampen eine treffende Ergänzung.

Spannende Melange aus Tradition und Moderne fürs Büro

Der imposante Laubbaum hat in der westlichen Kultur eine symbolische Bedeutung und wird mit Eigenschaften wie Kraft oder Beständigkeit in Verbindung gebracht. Diese Assoziationen bleiben erhalten, wenn Eichenmöbel massiv gefertigt werden. Denn Eichenholz ist ausgesprochen widerstandsfähig und langlebig, wodurch die Einrichtungsobjekte das Interieur über Generationen hinweg bereichern können. Dieser stete Charakter bildet einen charmanten Gegenpol zur schnelllebigen Gegenwart und der geforderten Flexibilität bei der Arbeit.

washington-3er-eiche-grau

Richten Sie das Büro beispielsweise auffallend modern mit Kollektionen aus Glas und Metall ein. In diesem sachlich akzentuierten Umfeld gleicht es einem stilistischen Statement, wenn Sie für die Aufbewahrung der Dokumente einen großzügigen Bücherschrank aus Eichenholz und für die Beleuchtung eine nostalgische Schreibtischlampe, wie beispielsweise die Bänkerlampe ergänzen.

baenkerleuchte-w2-gestell-berliner-messing

Schließlich beweisen Sie mit ihrer individuellen Raumgestaltung, dass bewährte und fortschrittliche Designideen hervorragend miteinander harmonieren.