Startseite | Landhaus-Leuchten | Elegante Lampen
© paulfourk / Fotolia.com

Elegante Lampen

« Licht und Zierde mit antikem Charme »

Elegante Lampen im Landhaus erfüllen nicht nur die Funktion, Licht zu spenden und die Einrichtung mit der passenden Illuminierung in Szene zu setzen. Sie zeichnen sich darüber hinaus durch stilvolle Designs aus. Ob die floralen Motive des Jugenstils oder geometrisch exakt angeordnete Art Déco Muster – Decken-, Steh-, und Wandleuchten geben sich sehr vielfältig und lassen sich geschmackvoll in viele Wohnkonzepte integrieren.

Pendelleuchte Ei04-70grDas Design der Wohnaccessoires signiert den Landhausstil und verdeutlicht den Sinn für eine rundum gelungene Raumausstattung. Zugleich entscheidet die Lichtgestaltung darüber, ob das Ambiente als angenehm und gemütlich empfunden wird. Deshalb sind elegante Lampen weit mehr als ein funktionales Objekt für die Stunden nach Sonnenuntergang. Einige Beispiele aus dem Repertoire der Berliner Messinglampen zeigen, wie zeitgemäß ein Hauch von Nostalgie sein kann und warum Sie die ganze Bandbreite der Leuchten ausschöpfen sollten.

Kronleuchter D234-113gs+122gsDie Krönung fürs das stilvolle Ambiente

Nicht ohne Grund legt der Kronleuchter Assoziationen mit einem prachtvollen Schmuckstück nahe, das den herrschaftlichen Auftritt adelt.

Diese eleganten Lampen möchten bewundert werden und sind echte Blickfänger, die insbesondere in weitläufigen Räumlichkeiten zur Geltung kommen.

Fabelhaft eignen sich die pompösen Lampen, um das wesentliche Element des Interieurs hervorzuheben.

Mit zehn Flammen und auffällig ausgearbeiteten Fassungen wartet der Kronleuchter D230-113gs+122gs auf, der jeden Esstisch zur Festtafel aufsteigen lässt. Sein Licht erscheint angenehm mondän, ohne zu intensiv zu werden. Durch das satinierte Glas, das aufwendig mit detailverliebten Ornamenten verziert ist, ergibt sich eine sanfte Lichtwirkung, die das gesellige Miteinander und die servierten Spezialitäten angemessen illuminiert.

Kronleuchter D232-106gsNicht weniger imposant präsentiert sich der zweistöckig arrangierte Kronleuchter D232-106gs, der mit einem Durchmesser von sechzig Zentimetern für diese außergewöhnliche Lampengattung vergleichsweise kompakt ausfällt. Bemerkenswert ist, dass das meisterhaft gestaltete Wohnaccessoire weit über einen Meter in das Setting hineinreicht. Für die Gestaltung einer Altbauwohnung mit hohen Decken ist die Leuchte wie geschaffen und darf gerne mittig im Raum platziert werden.

Während die Formsprache auf ein antikes Charisma setzt, runden das silberfarbene Messing und die grau nuancierten Glasschirme das Design zeitgemäß ab.

Die geschwungenen Formen der Schirmhalterungen dieser eleganten Lampe erinnern indessen an den floralen Chic des Jugendstils. Stellen Sie sich ein Büro oder einen Flur mit modernen Landhausmöbeln im strahlenden Weiß vor, auf denen sich vereinzelt Dekorationsartikel aus echtem Silber hervortun. Bei diesem fulminanten Empfang, den elegante Leuchten maßgeblich begünstigen, fühlen sich die Besucher fürstlich begrüßt und genießen die zwischenmenschlichen Begegnungen in Ihrem Zuhause oder Ihren Geschäftsräumen.

Pure Eleganz durch einen Kronleuchter
© Mihalis A. / Fotolia.com

Das gekonnte Zusammenspiel von Licht und Schatten

In langen Fluren sind Lichtkonzepte vorteilhaft, die den Weg zu den Räumen gleichmäßig erhellen. Eine indirekte Beleuchtung trägt in vielen Situationen zum angenehmen Ambiente im Wohnzimmer bei. Für beide Missionen bei der Innenausstattung sind Wandleuchten optimal. Bei den Berliner Messinglampen lässt sich die Manufaktur von originären Vorlagen aus vergangenen Epochen inspirieren, um moderne Designideen mit einer Prise Nostalgie für den Landhausstil zu präsentieren. Das Modell AD141-113 verläuft in geschwungenem Bogen gleich einer Laterne und greift mit den floralen Verzierungen typische Elemente einer Jugendstil Lampe auf. Der warme Bronzeton des massiven Messings liefert einen ansprechenden Kontrast zum Glasschirm und harmoniert fantastisch mit den naturbelassenen Holzmöbeln oder Antiquitäten im Landhaus

Jugendstil Lampen

Die abstrahierende Ästhetik der zweiflammigen Lampe AD266-123op orientiert sich hingegen am Art Déco und ist ein gelungenes Beispiel für elegante Leuchten, die sich beinahe mit jedem Einrichtungsstil kombinieren lassen. Die beiden Lampenschirme sind ganz im Sinne des Art Déco geometrisch angeordnet und geben ein optisch reizvolles Zwillingspaar ab.

Beide vorgestellten Modelle sind nicht nur interessant, um beispielsweise entlegene Winkel im Raum auszuleuchten. Durch das Lampendesign und die Art der Montage entstehen zudem Schattenspiele an der Wand, die das Ambiente bereichern.

Kompakte Lösungen ohne ästhetische Kompromisse

Plafonnier - D117_224cr_BNiedrige oder kleine Wohnräume verleiten häufig zum Einsatz rein pragmatischer Deckenleuchten. Dass es für derartige Eingeständnisse keinen Anlass gibt, beweist die elegante Deckenleuchte Plafonnier D117_224cr-B. Beim optischen Konzept wird daran erinnert, dass die Jugendstil-Lampe häufig von einer Deckenrosette aus Stuck umgeben war.

Dieses innenarchitektonische Element mit floralen Ornamenten wird pfiffig in das Design der Leuchte integriert und von einem formschönen Glasschirm gekrönt. So schmiegt sich das Modell platzsparend an die Decke und wertet die Inneneinrichtung dennoch auf.

Stehleuchte T8T4ST02-38op+90opDass elegante Lampen ausgesprochen praktisch konzipiert sein können, zeigt die Stehleuchte T8T4ST02-38op+90op. Sehr dezent werden historische Stilzitate mit einer zeitlosen Eleganz kombiniert, um die Ästhetik außergewöhnlich abzurunden. Der Durchmesser des Fußes bleibt überschaubar, sodass für die Integration des Lichtobjekts eine kleine Stellfläche genügt. Durch das zweiflammige Konzept wird die stimmungsvolle Allgemeinbeleuchtung eines Deckenfluters mit der gezielten Lichtwirkung einer Leselampe in einem Modell vereint. Außerdem lassen sich die Leuchten den individuellen Bedürfnissen anpassen, da unter anderem die Höhe beider Lampenschirme variiert werden kann. Diese ausgereifte Funktionalität im Sinne der vielseitigen Nutzung ist in der Sofaecke ebenso willkommen wie im Schlafzimmer oder in einem Apartment mit begrenztem Platzangebot.

Das perfekte Duett: Hochwertiges Lampendesign und ausgereifte Technik

Ob Deckenleuchte, Stehleuchte oder Wandleuchte – wenn Sie elegante Lampen auswählen, die optimal zu den räumlichen Gegebenheiten und der anvisierten Lichtwirkung passen, ist der Grundstein für ein überzeugendes Konzept gelegt. Keineswegs müssen Sie sich dabei auf ein Exemplar pro Wohnraum beschränken.

Vielmehr empfiehlt sich das Arrangement eines Ensembles, das passend zu den Situationen komplett oder teilweise für die direkte und indirekte Beleuchtung eingesetzt wird.

Noch gezielter und unbedarfter können Sie das gewünschte Flair erzeugen, wenn die technische Ausstattung auf dem neuesten Stand ist. Das Beleuchtungskonzept wird durch die Installation eines Dimmers noch flexibler. Energiesparende LED-Leuchtmittel geben Ihnen die Freiheit, ohne ein schlechtes Gewissen in besonderen Momenten das gesamte Repertoire für die Lichtinszenierung auszuschöpfen.