Startseite | Landhaus-Restaurationen | Garderobe selber bauen
© Wichit S - stock.adobe.com

Garderobe selber bauen

« Ideen für die DIY-Landhausgarderobe »

Die Garderobe gehört praktisch in jeden Flur, um Jacken, Mäntel und andere Kleidungsstücke zu empfangen. Manchmal ist der Eingangsbereich allerdings so beschaffen, dass ein Fertigmöbel sich nicht in den Grundriss einfügt. In dem Fall haben Sie die Möglichkeit, eine Garderobe selber zu bauen. Wie das funktioniert erfahren Sie hier.

Zünftige Landhausgarderobe aus Alltagsobjekten bauen

Die schönsten Früchte hängen an den obersten Ästen des Obstbaums. Herabfallendes Laub lagert sich in der Dachrinne ab und fordert eine Reinigungsaktion ein. Kurzum: Auf dem Land ist die Leiter stetig gefragt. Früher wurde das Equipment nahezu immer aus Holz gefertigt. Der Dauereinsatz im Freien hinterließ Spuren, die dem Gebrauchsgegenstand sein Charisma verlieh. Organisieren Sie zwei alte Exemplare mit identischer Länge, um eine rustikale Garderobe zu bauen. Verbinden Sie die beiden Fundstücke an der obersten Querstrebe mit einer runden Holzstange. Charmant wirkt es, wenn danach die Sprossenleitern schräg stehen. Diese Position erinnert daran, wie die umfunktionierten Zeitzeugnisse einst am Baum lehnten.

Tüche an der Landhausgarderobe - auch in der Küche sehr praktisch
© Mediagram – stock.adobe.com

Antike Alltagsgegenstände sind nicht leicht aufzuspüren. Defekte Objekte aus Naturmaterialien wurden meist verfeuert. Lassen Sie sich dadurch nicht ausbremsen. Für die Einrichtungsidee eignet sich auch Neuware. Der Fachhandel führt noch immer Ostbaumleitern. Für das Projekt sind spitz zulaufenden Varianten ideal. Die Form hat nicht nur einen traditionellen Touch. Sie verhilft der Landhausgarderobe zur ansprechenden Dynamik. Es ist ein pfiffiger Schachzug, die Holzflächen mit einer Antik Patina Lösung zu benetzen. Nach der Behandlung ähneln die neuen Obstleitern einer verwitterten Antiquität. Fügen Sie Bretter in den unteren Holzsprossen ein. Sie forcieren die Stabilität und eignen sich als Regalfach. Antike Garderobenhaken an den Seiten vollenden die Landhausgarderobe. Authentisch erscheinen robuste Beschläge aus rostig patiniertem Eisen.

Upcycling-Garderobe für die individuelle Raumgestaltung bauen

Um eine Landhausgarderobe zu bauen, eignen sich erstaunlich viele Materialien für die Verwendung. Beliebt ist seit einigen Jahren die Verwertung von Paletten. Die Hilfsmittel für den Transport sind solide verarbeitet. Sympathisch unkompliziert mutet die Verwendung von ausgemusterten Logistikartikeln für die Wohnungseinrichtung an. Da sie aus Holzlatten gefertigt sind, erhalten die Kreativmöbel automatisch eine natürliche Aura. Der Mix aus unkonventioneller Gestaltungsidee und Naturmaterial passt exzellent zum modernen Landhausstil.

Garderobenhaken Eisen, rostig patiniert

Schleifen Sie eine Europalette sorgfältig mit Stahlwolle ab. Es ist wichtig, dass alle losen Splitter verschwinden und die Oberflächen glatt anmuten. Färben Sie anschließend das Naturholz mit einer Pastellbeize. Empfehlenswert sind schrille Töne wie Korallenrot oder Hellblau. Sie unterstreichen, wie ungewöhnlich die DIY-Holzgarderobe ist. Beize verdeckt die Maserung nicht. Der naturgegebene Charme des Werkstoffs bleibt deshalb erhalten.

Garderobenhaken Eisen, rostig patiniert

Halten Sie am mutigen Stilmix fest, wenn Sie die die Garderobe selber bauen. Drapieren Sie auf den Latten bewusst Garderobenhaken aus glanzvoll poliertem Messing. So ergeben sich facettenreiche Kontraste zwischen der peppigen Farbgestaltung, dem funktionalistischen Objektdesign und den edlen Garderobenhaken. Nach der Montage erschließen sich die Feinheiten der Wandgarderobe: Wegen der typischen Machart von Holzpaletten stehen seitlich kleine Fächer zur Verfügung. Sie sind eine willkommene Alternative zum Schlüsselbrett. Wer es verspielt mag, arrangiert darauf dekorative Figuren.

Landhausgarderobe im Kinderzimmer
© Springfield Gallery – stock.adobe.com

Familienidylle stilvoll interpretiert

Nach einem stressigen Arbeitstag freuen Sie sich auf die entspannten Stunden mit der Familie. Ihr Zuhause ist von einer wohltuenden Melange aus herzerwärmender Gemütlichkeit und eleganter Lebensart geprägt. Gerne nehmen Freunde die Einladung an, bei Ihnen zu verweilen. Es bietet sich an, den persönlichen Lebensstil bei der Flurgestaltung zu thematisieren. Das schürt bei der Ankunft die Vorfreude auf die geschmackvoll gestalteten Wohnräume.

Bevor Sie die Garderobe bauen, streichen Sie eine rechteckige Fläche der Flurwand farbenfroh an. Mit dem Landhausstil harmoniert beispielsweise ein sattes Tannengrün oder kräftiges Weinrot.

Im Fachgeschäft entdecken Sie große Buchstaben aus Styropor. Mit Lack im Messington werten Sie das Bastelmaterial auf. Die Schriftzeichen werden danach so auf dem farbig hervorgehobenen Rechteck platziert, dass sich ein Wort ergibt. Es ist eine fantastische Idee, wenn der Begriff nicht nur auf den familiären Rückzugsort verweist. Ein Bezug zur Heimat setzt dem Blickfang im Hausflur die Krone auf. Wer in Bayern wohnt, könnte sich zum Beispiel für „Servus“ oder „Dahoam“ entscheiden.

Haken Messing Patiniert - 4 Stück Garderobenhaken Messing patiniert

Messingbeschläge unter den Großbuchstaben beantworten die funktionalen Bedürfnisse im Eingangszimmer. Die Prise Tradition bei der Wortwahl verstärken antike Garderobenhaken. Reich verzierte Designideen mit einem skizzierten Kopf waren früher beliebt. Die Besucher werden entzückt sein, wenn sie diese Details beim Ablegen der Mäntel entdecken. Denn sie haben das Gefühl, dass der nostalgische Kleiderhaken Ihnen bei der Begrüßung liebevoll in die Augen schaut.

Den Vorteil der Dekoidee haben Sie gewiss schon erkannt: Die Garderobe wirkt einzigartig, ohne dass Sie dafür etwas bauen. So lässt sich der Wunsch nach einer ausgefallenen Raumausstattung verwirklichen, wenn Sie nicht zu den erfahrenen Handwerkern gehören.

Haltestange mit 2x Haken Messing patiniert

Regionaltypische Antiquitäten mit Garderobenhaken aufwerten

Stöbern Sie auf dem Antikmarkt nach einem Dekorationsobjekt. Dort findet sich oft ein geeignetes Schlüsselelement, wenn Sie die Garderobe selber bauen möchten. Ein antikes Holzrad rundet den Empfang im restaurierten Bauernhaus treffend ab. Zur Landhausgarderobe in alpinen Gefilden passt ein alter Holzschlitten. Wer den maritimen Wohnstil liebt, ergattert sich ein großes Steuerrad.

Nach der Wandmontage offenbart sich meist eine Möglichkeit, um Kleiderbügel einzuhängen. Beim Schlitten bietet sich hierfür zum Beispiel die vordere Kufe an. Die Sitzfläche wird durch die funktionale Metamorphose zur Hutablage. Jetzt fehlen lediglich antike Garderobenhaken am Sportgerät oder im Umfeld. Schon ist das Werk vollbracht.