Startseite | Landhaus-Einrichtungen | Jugendstil im Landhaus
© olly / Fotolia.com

Jugendstil im Landhaus

« Floral verspielte Möbel und Wohnaccessoires »

Kolonialmöbel, mediterrane Einrichtungsobjekte aus Pinienholz, geradlinige Massivholzmöbel aus Skandinavien oder detailreich verzierte Voglauer Bauernschränke: Eine Wohnwelt im Landhausstil kann sehr unterschiedlich akzentuiert sein und sich an regionaltypischen Charakteristika oder ausgewählten Epochen orientieren. Ähnlich facettenreich präsentieren sich die Strömungen vom Jugendstil, der wunderbar mit dem gehobenen Landhaus-Flair harmoniert.

Zierrosette Eisen AntikJugendstil: Varianten und typische Elemente der Epoche

Zur Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert formierten sich Künstler zu einer kulturellen Bewegung, die innovative und provokative Designideen hervorbrachte. Dass diese Strömung auch als Art Nouveau oder als Modern Style bezeichnet wurde, unterstreicht den progressiven Charakter dieser Epoche. Der Ausgangspunkt vom Jugendstil war eine Lebensart, die als Fin de Siècle bezeichnet wurde. Diese grenzte sich gezielt von der nüchternen Art der realistischen oder naturalistischen Perspektiven ab, die damals vorherrschte. Diese Strömungen verbannten alle idealistischen und romantisch akzentuierten Elemente aus der Kunst und Wissenschaft. Dementsprechend provozierend mutete der aufkommende Jugendstil an, der sogar funktionale Haushaltsobjekte mit verspielten Details aufwertete. Dabei wurden häufig florale Motive aufgegriffen, um beispielsweise Jugendstilmöbel mit einer ungewöhnlichen Formsprache und markanten Verzierungen zu entwerfen. Auch dekadente Akzente, die unter anderem von Lackierungen oder einem Goldbesatz ausgingen, waren bei den Künstlern und Kunsthandwerkern des Jugendstils beliebt. Wenngleich konservativ eingestellte Intellektuelle angesichts der aufkommenden Mode die Nase rümpften, kamen die Designideen bei der Bevölkerung bestens an. Die Kunstbewegung breitete sich zügig aus und wurde von Strömungen wie der Wiener Secession abgewandelt, die bisweilen prunkvoll und stilistisch überladen wirkt.

@wikipedia – Rg443
@wikipedia – Rg443

Fabelhaftes Duett: Landhaus-Ambiente und Jugendstil

Selbstverständlich gab es zur Jahrhundertwende wohlhabende Familien, die sich beim Interieur komplett an den aktuellen Trends orientierten und ihr Zuhause ausschließlich mit Jugendstilmöbeln und dazu passenden Accessoires bestückten. Verbreiteter war jedoch eher eine Wohnwelt, bei der die Kunstobjekte im Modern Style das vorhandene Mobiliar aus anderen Epochen ergänzten. Nicht nur in städtischen Wohnungen ergab sich so stets ein Stilmix. Insbesondere in den ländlichen Regionen spiegelte sich in der Ausstattung der Häuser der Geschmack mehrerer Generationen wider. Diese gewachsene Gemütlichkeit mit dem Nebeneinander von urigen Massivholzmöbeln aus den lokalen Tischlereien und schicken Details aus künstlerischen Epochen wie dem Jugendstil sind demnach typisch für den charismatischen Landhausstil. Deshalb liegt es auch in der Gegenwart nahe, verschiedenen Stilrichtungen individuell zu kombinieren anstatt ausschließlich auf Jugendstilmöbel zu setzen. Dieser ästhetische Fokus würde angesichts des Detailreichtums der Epoche schnell das Auge überfordern und die Atmosphäre beschweren.

© Francesco Scatena / Fotolia.com
© Francesco Scatena / Fotolia.com

Ideen für einen modernen Landhausstil mit einer exquisiten Brise Jugendstil

Beliebt sind derzeit Landhausmöbel, die sich an einer skandinavischen Klarheit oder an einem mediterranen Stil orientieren, bei der das urwüchsige Pinienholz im Rampenlicht steht. Bewusst wird bei den geradlinigen Designs auf dekorative Details weitgehend oder ganz verzichtet. Kreutz Restaurozubehör Griff Messing patiniert 83x38 mmNeben naturbelassenen Einrichtungslinien liegen Kollektionen mit weißer Lackierung oder Oberflächen im antiken Weiß mit shabby-chic-Look im Trend. Funktional akzentuierte Landhausmöbel ohne jeglichen Dekor sind auch bei den Antiquitäten, beispielsweise aus der naturalistischen Epoche, anzutreffen. Diese Landhausmöbel sind offen für den individuellen Feinschliff und eignen sich wunderbar für die Kombination mit dem Jugendstil. Demontieren Sie die Möbelbeschläge von den modernen Einrichtungsobjekten im Landhausstil oder bei der Restauration von Antiquitäten. Auf Kunstmärkten finden sich antike Beschläge, die zur Jahrhundertwende gefertigt wurden. Alternativ lohnt sich der Blick auf das Sortiment von Manufakturen, die neue Möbelbeschläge im Jugendstil entwerfen. Zum Portfolio dieser Handwerksbetriebe gehören prachtvoll gearbeitete Linien, die antike Beschläge aus Messing originalgetreu nachbilden. Alternativ werden spielerische Details aufgegriffen, um den Griffen einen dezent nostalgischen Charakter zu verleihen. Diese Möbelbeschläge werten die Schränke außergewöhnlich auf, ohne dabei ins Kitschige abzudriften.

Kreutz Restaurozubehör Drücker-Set Messing Glanz mit Rosetten PZ und Porzellan- oder Holzgriff

Damit sich der epochale Stil wie ein roter Faden durch die Einrichtung zieht, können Sie weitere antike Beschläge ins Spiel bringen. Hierfür empfehlen sich unter anderem hübsch verzierte Fenstergriffe aus polierten Messing und antike Beschläge für die Tür, die aufwendig aus Messing und Porzellan gearbeitet sind. Kreutz Restaurozubehör Fenstergriff Messing poliert 45x100 mmDiese Bezüge zur Art Nouveau erschließen sich erst auf den zweiten Blick und prägen das Ambiente diskret. Dennoch tragen antike Beschläge an den Fenstern und Türen mehr zum einzigartigen Landhausstil bei als Ihnen vielleicht bewusst ist. Jenseits der Möbelbeschläge beschränken Sie sich auf ein einzelnes Objekt oder wenige Exemplare aus dem Reigen der Jugendstilmöbel. Interessant ist beispielsweise ein kostbarer Beistelltisch aus dem Antiquariat. Ähnlich eindrucksvoll sind zwei prächtige Sessel für die Leseecke und ein Barschrank aus der Epoche für das Wohnzimmer. Diese Jugendstilmöbel integrieren Sie als einzelnes Zeitzeugnis in den Raum, das durch die nachträglich montierten Möbelbeschläge mit den modernen Schränken im Landhausstil verknüpft wird.

Wohl dosierte Extras: Wanddekoration, Beleuchtung und Liebhaberstücke

Deckenleuchte geschwungen Glasschirm 16 cm weißWenn Sie es bei den antiken Beschlägen und dem singulären Jugendstilmöbel belassen, wirkt die florale Nostalgie sehr zeitgemäß und ästhetisch. Vollendet wirkt dieses Duett aus modernem Landhausstil und der verspielten Nostalgie durch die Integration einer auffälligen Wanddekoration. Insbesondere bei der Malerei zeigt sich, wie unterschiedlich die zeitgenössischen Künstler die Strömung aufgriffen. Wunderschöne Landschaften hielt Arnold Lyongrün in Gemälden wie „Abend an der Ostsee“ oder „Frühling an der Lühe im Alten Land“ fest. Die Wiener Secession spiegelt sich hingegen in den extraordinären Werken von Gustav Klimt wider, die zeitlos den Betrachter faszinieren. Bis heute sind die Arbeiten des tschechischen Plakatkünstlers Alfons Mucha bemerkenswert. Werfen Sie unter anderem einen Blick auf die Illustrationen „La Dame aux camélias“ oder „Monaco Monte Carlo“.

art nouveau Doppelzugleuchten Glasschirm 67,5 cm bis 90 cm weißEntscheiden Sie sich für einen hochwertigen Kunstdruck aus der Epoche, um einen ansprechenden Bezug zwischen der Dekoration, dem Mobiliar und den antiken Beschlägen herzustellen. Auch eine Deckenlampe aus Messing eignet sich bestens, um den Jugendstil bei der Raumausstattung indirekt aufzugreifen. Es ist durchaus zu erwarten, dass Sie während der Gestaltung der Räume eine Schwäche für die detailreichen Repräsentanten der Epoche entwickeln. Dennoch sollten nicht zu viele Objekte der Kunstbewegung in das stete Interieur integriert werden. Weitaus interessanter sind Fundstücke, die gelegentlich auftauchen und das Ambiente akzentuieren. Hierzu gehören exquisite Karaffen, zauberhaft gearbeitete Schalen aus Zinn, edle Gläser oder Zuckerdosen, die bei der Gästebewirtung zum Zuge kommen und anschließend wieder aus dem Blickfeld verschwinden.

Natürlich ist der Jugendstil nicht mit dem Landhausstil gleichzusetzen und nicht jedes Jugendstilmöbel passt zu möglicherweise vorhandenen Landhausmöbeln. Bei der Einbeziehung des Jugendstils in Ihre Landhauseinrichtung sollten Sie sich immer ein Stück weit auf Ihr Stilgefühl verlassen. Letztendlich leben Sie in Ihrem Interieur, das Sie auch dementsprechend persönlich prägen dürfen.