Startseite | Landhaus-Einrichtungen | Das Kinderzimmer im Landhaus

Das Kinderzimmer im Landhaus

« Natürlich Farben, Formen und Materialien sorgen für Jungen und Mädchen »

Eine junge und dynamische Atmosphäre, die gleichzeitig zum Wohlfühlen und Entspannen einlädt: Kaum ein Raum in der heimischen Wohnwelt muss so vielen Nutzungsmustern und schnell wechselnden Bedürfnissen gerecht werden wie das Reich der Kinder. Ein paar Gedanken und Ideen rundum die Raumgestaltung zeigen, dass Landhauskindermöbel eine gute und langfristig überzeugende Basis für das gewünschte Flair bieten. Denn ein Hauch von Nostalgie fasziniert den Nachwuchs noch mehr als die erwachsenen Bewohner des Hauses.

Ein Domizil für den Nachwuchs im Landhaus

Erstmals setzen sich werdende Eltern mit dem Thema auseinander, wenn sie das Babyzimmer im Landhaus planen. Die Vorfreude auf den Nachwuchs beflügelt die Phantasie und lenkt die Aufmerksamkeit auf die Vielzahl von bunten Tapeten, Dekorationsartikeln und Spielwaren. In diesem Moment ist es ratsam, den Enthusiasmus etwas zu bremsen, sich in die Rolle des Nachwuchses hineinzuversetzen und die Zukunft nicht aus den Augen zu verlieren. Mit einer Vorliebe für einen speziellen Stil erblicken die Winzlinge gewiss nicht das Licht der Welt. Viel bedeutender ist der ungestörte Schlaf, um für die rasante Entwicklung und die vielen Entdeckungen genügend Energie zu tanken.

JANIS Babybett weiß

Babys reagieren nicht nur auf Geräusche, sondern auf alle Sinneseindrücke empfindlich. Demnach treffen Mama und Papa die richtige Entscheidung, wenn sie den Raum mit sanften Pastelltönen gestalten und mit wenigen Accessoires dekorieren. Reizüberflutungen jeder Art sind für Jungen und Mädchen jeden Alters fehl am Platze.

Babybett Janis

Im Mittelpunkt des Interesses steht für das Neugeborene sein Schlafbereich. Hierfür ist das weiße Babybett Janis ein gelungenes Beispiel. Überzeugend ist nicht nur das Design mit der dezent verspielten Ästhetik, abgerundeten Kanten und soliden Sprossen, die der Sicherheit zugutekommen. Das Kinderbett für die ersten Monate lässt sich mit wenigen Handgriffen in ein Sofa fürs Kinderzimmer im Landhausstil umbauen. Damit richtet sich der Fokus auf die wesentliche Charakteristik der Babystube: die Wandlungsfähigkeit.

Babybett JANIS Farbe Weiss

Schneller als es den Eltern lieb ist, wachsen die Kleinen heran. Deshalb sollten die Babymöbel flexibel sein und die Erwachsenen den Großteil des Einrichtungsbudgets erst aktivieren, wenn sich die kleinen Entdecker ein schickes Kinderzimmer im Landhaus wünschen.

Traditioneller als gedacht: kindgerechtes Design

Nicht ohne Grund orientiert sich das vorgestellte Babybett an einem Landhausstil, der nur eine Spur nostalgisch ist und durch die weiße Lackierung zugleich modern wirkt. Schließlich soll die daraus geschaffene Sitzgelegenheit zur ästhetischen Linie im Kinderzimmer passen. Dass dabei ein historischer und rustikaler Touch begrüßenswert ist, erschließt sich beim gedanklichen Streifzug durch die beliebten Phantasiewelten der Sprösslinge. Völlig unabhängig von den Innovationen, die alle Epochen bis zum gegenwärtigen Digitalzeitalter hervorgebracht haben, begeistern sich die Kids für unvergänglich spannende Figuren und Geschichten.

Bett Kinderbett MICHELLE 90 cm

Noch immer stehen Piraten, Ritter und Western-Helden bei den Jungen hoch im Kurs, während Mädchen bei Prinzessinnen oder Feen ins Schwärmen geraten. Ähnlich groß ist das Interesse für wilde Tiere im verwunschenen Dschungel, das urige Treiben auf dem Bauernhof oder die mutigen Stars im Zirkus. Ein Kinderzimmer im Landhausstil passt zu naturnahen Szenarien ebenso fabelhaft wie zu der ritterlichen Burg oder dem rosaroten Märchenschloss. Aus diesem Grund sind Landhauskindermöbel das ideale Fundament, um den Raum passend zu den Vorlieben zu dekorieren.

Etagenbett Kinderbett MICHELLE II Farbe Weiss

Außerdem können die Eltern dank der vielfältig kombinierbaren Einrichtung sehr leicht auf die veränderten Bedürfnisse der Kids reagieren, wenn zum Beispiel das niedliche Landleben passé ist und sich die Faszination auf mutige Seeräuber verlagert.

Zeitlose Holzmöbel durch angesagte Textilien aufwerten

Während sich die Mädchen und Jungen im Laufe der Entwicklung mit verschiedensten Themenwelten neugierig befassen, bleibt das Bett konstant ein bedeutendes Element beim Kinderzimmer im Landhaus. Langfristig überzeugt das weiße Kinderbett Michelle aus Pinienholz mit seinen geschwungenen Fronten, verzierten Pfosten und seiner breiten Liegefläche. Eine interessante Alternative ist das Etagen-Modell Michelle II, wenn für zwei Nachkömmlinge ein Kinderbett im Landhaus benötigt wird. So beansprucht das Nachtlager wenig Platz und es bleibt mehr Raum für die spielerischen Bereiche.

A1 Regal Biblio Buecherschrank Farbe WeissEs lässt sich leicht nachvollziehen, dass die dezent verschnörkelten Betten der Kollektion Michelle in der Kajüte eines Piratenschiffs ebenso stehen könnten wie im Schlossturm der Prinzessinnen. Damit der gewünschte Eindruck unterstrichen wird, genügen Bettwäsche, Tagesdecken und Kissen mit markanten Motiven.

Ähnlich treffend gewählt ist das Regal Biblio für das Kinderzimmer im Landhausstil. So ergibt sich nicht nur genügend Stauraum für verschiedenste Utensilien. Die einsortierten Objekte bestärken das Einrichtungsthema, da sich die Kids ihre Spielsachen und Dekorationsartikel passend zu ihrem Steckenpferd aussuchen.

Selbst gestalteter Treffpunkt als Highlight fürs Kinderzimmer

Selbstverständlich wird etwas mehr als Landhauskindermöbel, Heimtextilien und einige Spielwaren benötigt, damit aus dem Wohnraum eine stattliche Ritterburg oder ein bunter Zirkus wird. Als Blickfang bietet sich ein Kreativtisch an, der seinem Namen alle Ehre macht. Dieses vielseitige Möbelstück im Kinderzimmer vom Landhaus steht bei Gesellschaftsspielen, Bastelarbeiten oder dem Kaffeeklatsch mit Freundinnen im Mittelpunkt. Deshalb ist es eine tolle Idee, den Tisch gemeinsam mit dem Nachwuchs fürs Kinderzimmer zu entwerfen.

Hierfür können Sie im Gebrauchtmöbelmarkt ein antik anmutendes Modell aus Massivholz auswählen, bei dem sich die fachkundige Restauration nicht mehr lohnt.

DEJA Tisch rund ausziehbar mit Einlegeplatten 120 cm

So spricht nichts dagegen, die Antiquität zum Beispiel in einem schrillen Pink anzustreichen, mit Servietten-Technik zu veredeln oder mit glitzerndem Feen-Staub zu überziehen. So entsteht ein lebendiger Treffpunkt, der dem Kinderzimmer eine einzigartige Note verleiht. Außerdem können Sie den selbst gestalteten „Designtisch“ aufgrund der massiven Fertigung bei Bedarf abschleifen und ihm passend zum veränderten Geschmack einen neuen Look gönnen. Dadurch gehen Sie auf die Individualität des Kindes ebenso ein wie auf die Tatsache, dass vertraute und bleibende Elemente bei der Raumgestaltung zum Wohlfühlen und zur Gemütlichkeit beitragen.

Sitzgelegenheit für alle Freunde

Die angenehme Atmosphäre genießen die Mädchen und Jungen seltener im Alleingang, sondern vor allem mit ihren Freunden. Dementsprechend wichtig sind genügend Sitzgelegenheiten, die angesichts des begrenzten Platzangebots mehrere Funktionen in sich vereinen sollten. Aus dem Kinderbett wird mit einem Überwurf und großen Kuschelkissen tagsüber geschwind ein Sofa.

Bank TREND mit Stauraum

Für diesen flinken Wandel vom Nachtlager zum Wohnzimmer ist die Sitzbank Trend eine sinnvolle Ergänzung. Das schlichte Design der Möbel im Landhausstil ist wiederum für ästhetische Veränderungen offen und kann mit selbst bezogenen Rückenkissen thematisch akzentuiert werden. Außerdem kann der integrierte Stauraum tagsüber beispielsweise für das Oberbett genutzt werden.

Ansprechende Raumgestaltung für verschiedene Lebensphasen

Der Landhausstil ist das ideale Konzept, wenn das Kinderzimmer über einen langen Zeitraum den Bedürfnissen der Mädchen und Jungen gerecht werden möchte. Dieser vorausschauenden Gestaltungslinie bleiben Sie treu, wenn Sie sich beispielsweise für einen dämpfenden und strapazierfähigen Vinylboden in Holzoptik entscheiden und die Wände in dezenten Tönen streichen. Da sich das lebendige Flair durch das Spielzeug und die Textilien von selbst entfaltet, sind weiße Landhauskindermöbel vorteilhaft.

CLAIRE Kleiderschrank Lamellenschrank

Ein schrilles Interieur wirkt in der Summe mit den integrierten Utensilien schnell unruhig und birgt die Gefahr, dass das Design alsbald dem Geschmack der Kids widerspricht. Wenn Sie sich jenseits des Inventars und der Textilien eine effektvolle Dekoration für das Einrichtungskonzept wünschen, haben sich Wandtattoos Ihre Aufmerksamkeit verdient. Dieses moderne Deko-Zubehör ist sehr eindrucksvoll und lässt sich rückstandslos entfernen, wenn den Kindern das Motiv nicht mehr gefällt.