Startseite | Landhaus-Leuchten | Lampen für den Esstisch
© Nut / Fotolia.com

Lampen für den Esstisch

« Das richtige Lichtkonzept für das Esszimmer »

Sorgfältig haben Sie das Menü zusammengestellt und die kulinarischen Finessen vorbereitet. Die Delikatessen haben sich demnach ein exklusives Szenario verdient. Sie möchten gleichzeitig, dass sich die Gäste beim Dinner wohlfühlen. Es ist deshalb wichtig, dass das Beleuchtungskonzept die Raumgestaltung elegant abrundet und zur gemütlichen Atmosphäre beiträgt. Lampen für den Esstisch mit antikem Touch ebnen der ersehnten Melange aus gehobenem Stil und Behaglichkeit den Weg. Wer das Ambiente flexibel variieren möchte, setzt auf Einrichtungsideen mit mehreren Lichtquellen.

Raffiniertes Lampendesign im Jugendstil

Kostbare Antiquitäten signieren Ihre stilvoll eingerichtete Wohnung. Sie zählen zu den Genießern, die den Gaumen gerne mit exquisiten Spezialitäten verwöhnen. Beim Eindecken der Tafel bevorzugen Sie edle Accessoires wie Silberbesteck und Kristallgläser. Der gehobene Lifestyle spricht dafür, bei der Esszimmer-Beleuchtung einen feudalen Kronleuchter ins Spiel zu bringen. Die heutigen Wohnräume sind allerdings selten so weitläufig wie die Salons in historischen Gebäuden. Der prachtvolle Klassiker erzeugt deshalb meist zu viel Helligkeit, wodurch das Flair unterkühlt anmuten würde.

kronleuchter-d11-09ae

Empfehlenswerter sind antike Leuchten im Jugendstil. Sie sind nicht zu pompös, avancieren wegen ihrer eleganten Raffinesse aber zum Blickfang. Zum dunklen Esstisch aus Massivholz passen Lampen aus Berliner Messing wunderbar, das im Braunton patiniert ist. Durch die detailreiche Schmiedearbeit wird das Wohnaccessoire zum Schmuckstück. Typische Stilelemente aus der Epoche wie weiße Lampenschirme mit Blütenform runden die ansprechende Ästhetik ab.

perlenfransenschirm-15-champagner-p14 perlenfransenschirm-60-geaetztes-dekor-p11

Wenn Sie sich für moderne Landhausmöbel mit klarer Formsprache und weißer Lackierung entschieden haben, spricht nichts gegen eine verspielte Extravaganz. Bezaubernd sind beispielsweise Deckenleuchten mit Perlenfransen. Durch die filigrane Gestaltung und das geschliffene Kristallglas entfaltet sich historischer Glamour, der den Sinnen schmeichelt. Die gläsernen Fransen funkeln aufregend. Da der Schirm der Lampe satiniert ist, wird das Esszimmer angenehm sanft erhellt.

Spannender Mix aus nostalgischem Funktionalismus und angesagtem Industriedesign

Antike Leuchten mit aufwendigem Dekor setzen häufig auf stilistische Zitate aus Epochen, in denen es noch keine Glühbirne gab. Der optische Eindruck fällt deutlich sachlicher aus, wenn sich das Design an Originalen aus der Ära der Elektrifizierung orientiert. Die Bolichwerke widmen sich im Rahmen der Kollektion Ebolicht diesen Zeitzeugnissen. Hierzu zählt die kegelförmige Lampe Zwickau, bei der auf eine Oberflächenveredelung bewusst verzichtet wird.

haengeleuchte-zwickau-kollektion-ebolicht

Die unverfälschte Präsentation des Metalls wirkt nicht nur unkonventionell. Es erscheint sympathisch, dass sich der handwerkliche Entstehungsprozess durch die Rillen und Unregelmäßigkeiten nachvollziehen lässt. Typisch für die elektrische Beleuchtung in den ersten Jahrzehnten waren außerdem zweifarbige Lampen, für die das Modell Köln ein gelungenes Beispiel ist. Mit der schwarzen Außenseite des Metallschirms wurde der Lichtstreuung entgegengewirkt, um die Helligkeit auf den Tisch auszurichten. Innen erhöhte der reinweiße Reflektor die Lichtausbeute, da die Glühlampe noch nicht so effizient war wie heute.

haengeleuchte-koeln-kollektion-ebolicht

Durch den industriellen Touch liegen die Designklassiker im Trend. Sie wirken aber trotzdem nostalgisch. Die Lampen für den Esstisch sorgen demnach stets für spannende Kontraste bei der Raumgestaltung. Das gilt für moderne Einrichtungsideen ebenso wie für die gediegene Wohnwelt mit Antikmöbeln. Es macht sich beim großen Esstisch schick, wenn Sie in regelmäßigen Abständen mehrere Exemplare der kompakten Leuchten von der Decke herablassen.

Elegante Designlampen im Stil der 1920er Jahre

Extravagant, klassisch und schick: Entwürfe aus dem Art déco erfreuen mit einer ästhetischen Melange, der zeitlos fasziniert. Dafür ist die Mazdalampe ein Paradebeispiel, die in dieser Epoche erstmals vorgestellt wurde. Da ihre Form einer Tulpe ähnelt, belebt sie diskret das Ambiente.

Die Leuchten versprühen wegen der langen Vita einen Hauch von Tradition, der eher exquisit als urig anmutet.

Wenn Sie außergewöhnliche Lampen für den Esstisch suchen, sind hochwertige Varianten der Mazdaleuchte ein Glücksgriff.

art-nouveau-mazda-replika-tischleuchte-schirm-nach-oben art-nouveau-mazda-replika-tischleuchte-schirm-nach-unten

Ähnlich populär ist die Bankerslampe, die in den Goldenen Zwanzigern entworfen wurde. Sie überzeugt ebenfalls mit ihrer dezenten Eleganz. Typisch ist zugleich der grüne Schirm, der einen gediegenen Aspekt besteuert.

baenkerleuchte-w7-99gr tischleuchte-og9-17gr

Deckenleuchten mit farbigem Glas und Flaschenzug aus Messing wecken Assoziationen mit der legendären Tischlampe. Sie sind ideal für die Esszimmer-Beleuchtung, wenn Sie bei den Landhausmöbeln klare Linien und helle Farben bevorzugen.

pendelleuchte-ei04-70gr pendelleuchte-ei05-70kb

Denn die vertrauten Designelemente und das besänftigende Dunkelgrün ebnen der gehobenen Gemütlichkeit den Weg.

Flexible Lichtkonzepte für Ihre stilvollen Genussmomente

Fürs festliche Dinner wünschen Sie sich ein helles Szenario, das die Gläser auf dem Esstisch zum Funkeln bringt. Zum gemütlichen Abendessen mit geselligen Plaudereien passt hingegen ein anheimelndes Flair besser. Beim romantischen Menü in trauter Zweisamkeit genügt es, wenn die Dunkelheit sanft durchbrochen wird. Die Beleuchtung im Esszimmer muss sich demnach bei den verschiedensten Gelegenheiten bewähren.

art nouveau Art Deco Tischleuchte 47 cm art nouveau Art Deco Tischleuchte 81 cm

Installieren Sie nicht nur Leuchten über dem Tisch. Platzieren Sie zum Beispiel passend zu den Art-déco-Leuchten auf der Kommode kelchförmige Tischleuchten. Ähnlich treffend ergänzen klassische Designideen für die Wandmontage eine Hängelampe im Stil der Bankersleuchte.

Wandleuchte Glasschirm weiss

Wenn Sie beim feierlichen Anlass alle Lichtquellen nutzen, wirkt die Einrichtung durch die ästhetischen Parallelen bei der Beleuchtung rundum stimmig. Beim Solo-Auftritt der Deckenlampe freuen Sie sich über die gemütliche Stimmung am Esstisch.

Pure Romantik erfüllt den Raum, wenn Kerzen die Tafel erhellen und die Wandlampen einen indirekten Lichtakzent beisteuern.