Startseite | Landhaus-Einrichtungen | Landhaus, Vintage & Shabby Chic

Landhaus, Vintage & Shabby Chic

« Landhaus – Vintage – Shabby Chic: Wir erklären das Verhältnis »

Der klassische Landhausstil ist eine wunderbare Möglichkeit, den hektischen Alltag hinter sich zu lassen und es sich daheim gemütlich zu machen. Neben den verschiedenen regionalen Interpretationen, wie den mediterranen Landhausstil, haben sich mit Vintage und Shabby Chic interessante Varianten entwickelt, die uns völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen. Erfahren Sie in unserem Magazin mehr über die Merkmale dieser Einrichtungsarten, was sie voneinander unterscheidet und was sie mit dem Landhausstil verbindet!

Anglepoise Typ75 Maxi Stehleuchte

Ursprünglichkeit, Natürlichkeit, einfaches Leben – die Philosophie, die der Landhausstil hoch hält, durchdringt immer mehr unsere Lebensgewohnheiten. Gerne nehmen wir eine Auszeit vom hektischen Alltag und machen es uns in den eigenen vier Wänden gemütlich. Mit viel Liebe zum Detail gestalten wir unser Heim und schaffen eine Oase der beständigen Ruhe. Erlaubt ist dabei, was gefällt. Unter Landhaus haben sich mehrere Richtungen entwickelt, die sich zwar in Nuancen unterscheiden, aber auch viele gemeinsame Eigenschaften aufweisen. Zwei Stilrichtungen erfreuen sich im Zuge des Retrotrends besonderer Beliebtheit – Vintage und Shabby Chic sind die beiden Ausrichtungen, die vermehrt Einzug in Landhauswohnungen halten. Doch durch welche Merkmale zeichnen sich diese Einrichtungsarten aus? Wie unterscheiden sie sich und wie ergänzen sie den Landhausstil? Das wollen wir hier näher betrachten.

Anglepoise Type 1228 Kollektion TischleuchteLandhausstil ganz klassisch

Ein Hauch ländlicher Idylle – in vielen Gegenden hat sich der klassische Landhausstil zu einer beliebten Wohnart entwickelt. Wenn es auch verschiedene regionale Interpretationen gibt, der Grundtenor für diesen Stil ist klar: Landhaus steht gemäß seines Namens für ländliches Flair, Ruhe und Gemütlichkeit. Hell und großzügig gestalten sich die Räume, liebevoll dekoriert mit ausgewählten Accessoires. Landhaus ist nicht schrill, sondern einfach und beständig und mit Arrangements aus hochwertigen Hölzern wie Teak durchsetzt. Dabei denken wir etwa an einen prächtig gedeckten Tisch, an dem wir im Kreise unserer Familie beisammen sitzen und auf einen ereignisreichen Tag zurückblicken oder an einen stilvollen Sekretär, an dem wir unsere Büroarbeiten verrichten.

Anglepoise Typ75 Maxi Hängeleuchte

Im Laufe der Zeit haben sich zum Landhausstil verschiedene Varianten entwickelt, die unsere Kreativität noch mehr beflügeln. Vintage und Shabby Chic ergänzen den Country-Style perfekt und eröffnen völlig neue Gestaltungsmöglichkeiten. Wenn Tradition die Moderne trifft, ergibt sich nämlich eine Vielzahl an Chancen, um kreativ zu werden und völlig neue Stilkombinationen zu schaffen.

Vintage: Möbel aus der Vergangenheit

Abgegriffene Oberflächen, Gebrauchsspuren und verblichene Farben – das kann auch so gewollt sein. Vintage-Möbel sind Einrichtungsgegenstände aus der Zeit zwischen den 1920er und den 1970er Jahren, die bewusst diese Zeichen der Zeit aufweisen und mit ihnen so belassen werden. Jedes Teil ist ein Original und hat seine eigene Geschichte zu erzählen. Es ist egal, wenn man den Möbeln ihre Vergangenheit ansieht. Diese Einrichtungsart ist mittlerweile – besonders im Landhausstil – so populär, dass sich Händler darauf spezialisiert haben. Sie sammeln das Mobiliar, restaurieren es und bieten die aufbereiteten Unikate zum Verkauf an. Auch Flohmärkte sind gute Adressen um die exklusiven Kultstücke zu erwerben.

Anglepoise Duo Stehleuchte

Worin der Reiz an diesem Stil liegt, lässt sich leicht beantworten: Einerseits ist es der Charme der typischen Klassiker, andererseits überzeugen die stilvollen Stücke durch ihre herausragende Verarbeitungsqualität. Es ist schließlich kein Zufall, wenn echte Vintage-Möbel über Jahrzehnte erhalten bleiben. In limitierter Auflage gefertigt – meistens sogar aus Vollholz – sind die Sessel, Tische und Kästen ihren modernen Gegenstücken qualitativ oft überlegen.

Tipps zum Einrichten mit Vintage-Möbeln

Grundsätzlich gilt: Auf die Mischung kommt es an. Besonders bei der Kombination von Möbelstücken aus verschiedenen Epochen sollte man darauf achten, dass sich einzelne Originale nicht gegenseitig die Schau stehlen. Ästhetisch ansprechender ist es, wenn die Farben der Böden und Wände neutral gehalten werden, um nicht mit den kräftigen Tönen der Einrichtungsgruppen im Kontrast zu stehen. In den Arrangements hat man alle Freiheiten. Es zahlt sich aus, kreativ zu sein und neue, alte Sachen zu probieren.

Anglepoise Typ75 Stehleuchte

Shabby Chic: Viel mehr als schäbig

Wem die Vintage-Originale zu teuer sind, der muss keinesfalls auf diese Einrichtungsart verzichten. Viele Produzenten haben nämlich damit begonnen, neue Möbel auf Alt zu trimmen. Shabby Chic nennt sich dieser Used-Look, der sich erfolgreich in unseren Wohnungen und Häusern, nicht nur im Landhausstil, verbreitet. War es einst das Schnäppchen vom Flohmarkt, ein Erbstück aus Rumpelkammer oder eine alte Kuriosität, so sind Shabby Chic Produkte heute in jedem Möbelhaus erhältlich. Typisch für diesen Stil sind matte Töne in Pastell, blumige Muster und eine versteckte feminine Note. Abgeplatzter Lack, Gebrauchsspuren und grobes Holz sind weitere charakteristische Merkmale, die die Möbel gezielt mit Gebrauchsspuren zieren. Ein beliebter Werkstoff, der zu rustikalen Exponaten verarbeitet wird, ist beispielsweise Teakholz, das sich ideal in nahezu jede Einrichtung im Landhausstil integrieren lässt. Es ist der Charme des Unvollkommenen, der diese spezielle Ausrichtung der ländlichen Einrichtung so beliebt macht, die Abkehr vom Hochglanz.

Berliner Messinglampen Kronleuchter D53-22op

Altes Leder, gebrauchtes Holz, natürliche Leinen – das sind die bevorzugten Materialien, die bei Shabby Chic verwendet werden. Hauptsache, es ist gemütlich und wohnlich. Gerne können wir die Einrichtung mit selbstgemachten Accessoires dekorieren. Dafür kommen Gestricktes und Gehäkeltes ebenso wie getöpferte Keramik oder mundgeblasenes Glas besonders zur Geltung.

Inspirationen, die entspannen

Vintage und Shabby Chic wirken im großzügigen Landhausstil als willkommene Anregung, alles etwas lockerer zu sehen. Schließlich zeugt es von rustikaler Gemütlichkeit, wenn Möbel und Accessoires nicht vollkommen sind, sondern Charakter haben. Wir spüren den Hauch der Vergangenheit und tauchen ein in die Geschichten, die unsere liebgewonnenen Stücke zu erzählen haben. Ist es nicht bereichernd, wenn nicht alles so perfekt ist? Weg vom Hochglanz und hin zur Natürlichkeit – so könnte man das Motto dieses Stils auch beschreiben. Nur so fühlen wir das Leben richtig, denn Fehler gehören eben dazu. Wagen Sie das Neue und verzaubern Sie Ihr Heim in eine Spielwiese Ihrer Kreativität!

Anglepoise Original 1227 Messing Kollektion Wandleuchte