Startseite | Landhaus-Leuchten | Leuchtstrahler für das Landhaus
© aooss5 – stock.adobe.com

Leuchtstrahler für das Landhaus

« Hohe Strahlkraft, erhabenes Design »

Böden, Wandgestaltung, Möbel und Dekoration: Wie bei einer filmischen Inszenierung haben Sie alle Details der Raumgestaltung perfekt aufeinander abgestimmt. Zu Ihrer bravourösen Leistung bei der Regie passen die Leuchtstrahler von Bolich wunderbar. Das Industriedesign kontrastiert effektvoll den wohnlichen Landhausstil. Die Lampen versprühen gleichzeitig eine Prise Nostalgie. So ergibt sich ein toller Mix aus Fortschritt und Tradition, den nicht jede Landhausleuchte mitbringt.

Badische Klassiker mit markantem Look

Eugen Bolich schätzte traditionelle Handwerkstechniken, die eine hohe Qualität gewährleisten. Sein Denken war wiederum fortschrittlich. Er erkannte ausgesprochen früh die Bedeutung des elektrischen Lichts. Der Visionär fokussierte sich mit seiner Firma in Baden-Württemberg schon im Jahr 1911 auf das neue Marktsegment. Zu den Produkten zählten Leuchten für die verschiedensten Zwecke und Terrains. Die frühen Klassiker des Familienunternehmens bekannten sich meist zum kontrastreichen Design, das die Funktionalität optimierte: Eine weiße Beschichtung auf der Innenseite des Reflektors verstärkte die erzeugte Helligkeit. Die tiefschwarze Außenseite verhinderte effektiv die Lichtstreuung. Das Konzept war pfiffig, weil die Leistung der ersten Glühbirnen begrenzt war.

Strahler Leipzig - Kollektion Ebolicht Strahler Kiel - Kollektion Ebolicht

Im Rahmen der Kollektion EBOLICHT legen die Bolichwerke Designikonen neu auf, beispielsweise Leuchtstrahler im Stil der Gründerzeit. Da die Zweckmäßigkeit im Vordergrund stand, haben die Entwürfe einen industriellen Touch. Wie vor hundert Jahren werden die Bauteile in der Manufaktur von Hand gedrückt und gegossen. Der moderne Industrial Look bildet einen willkommenen Gegensatz zum Landhausstil. Ein Hauch von Tradition gesellt sich durch die Treue zum Handwerk und den Link zu vergangenen Epochen hinzu. Der ästhetische Kontrast wirkt deshalb nicht aufgesetzt. Mit den Bolich Leuchten verdeutlichen Sie vielmehr Ihr Gespür fürs stilvolle Einrichten.

Nostalgischer Lichtblick für Ihr Zuhause

Die Dame mit frechem Bubikopf greift zum luftigen Kleid. Eine extralange Zigarettenspitze und Federboa runden das modebewusste Outfit ab. Nach einem Bummel auf den Berliner Boulevards geht es zum UFA-Filmpalast. Denn dort findet heute die Premiere des neuesten Werks aus den Studios am Babelsberg statt. Der amüsante Abend endet keinesfalls mit dem Abspann. Stattdessen wird im Jazz-Lokal ausgiebig getanzt, Charleston selbstverständlich.

© Christian Hillebrand / Fotolia.com

Der nostalgische Leuchtstrahler lädt geradewegs zu Fantasiereisen in die Goldenen Zwanziger ein. Modelle dieser Art tauchten gewiss an den Sets auf, als die legendären Streifen der frühen Filmgeschichte gedreht wurden. Unvergessene Stars wie Marlene Dietrich stellten im Lichtkegel der Lampen ihre Talente unter Beweis. Die glamourösen Tanzlokale profitierten ebenfalls vom Siegeszug der elektrischen Beleuchtung.

Hängeleuchte Mainz Kugel - Kollektion EbolichtDamals wurden die erhellenden Strahler vermutlich diskret ins Szenario integriert. Im Vordergrund stand die Filmszene oder das abendliche Vergnügen. Heute hat sich der Leuchtstrahler das Rampenlicht verdient. Gönnen Sie dem Designklassiker einen Paradeplatz im Wohnzimmer. So gerät er gleich ins Visier und erinnert an den lebensbejahenden Esprit der 1920er. Das wertet die Atmosphäre ebenso auf wie die markante Ästhetik der Leuchte.

Designlampen für Lebensräume mit Ausstrahlung

Leuchtstrahler gehörten nicht nur zur Grundausstattung am Filmset. Das elektrische Licht veränderte die Welt des Theaters ebenfalls. Gebannt war plötzlich nicht nur die berühmt berüchtigte Brandgefahr, die von unzähligen Öllampen oder der Gasbeleuchtung ausging. Die Regisseure freuten sich über ein neues Stilmittel für die Dramaturgie. Sie konnten ausgewählte Bereiche des Bühnenbildes passend zur Szene hervorheben. Der Blick der Zuschauer ließ sich durch den Lichtkegel lenken. In der Gegenwart krönt die atemberaubende Lichttechnik viele Kulturerlebnisse.

Greifen Sie diesen Aspekt beim wohnlichen Lichtkonzept auf. Installieren Sie an verschiedenen Punkten zwei Leuchtstrahler deckennah an der Wand. Den Lichtstrahl lenken Sie schräg nach unten oder diagonal auf die gegenüberliegende Seite. So ergibt sich nicht nur ein spannendes Wechselspiel von Licht und Schatten. Ein langer Flur wirkt durch die kreative Lichtgestaltung zum Beispiel dynamischer. Variieren Sie die Einrichtungsidee, wenn Sie eine Wohnung mit Dachschräge haben. Wird der Leuchtstrahler weitestgehend nach oben ausgerichtet, erstreckt sich bis zur Decke eine Lichtsäule, die indirekt den Wohnbereich erhellt. So lösen Sie geschickt das Problem, wenn sich wegen der Schräge keine hängende Lampe montieren lässt.

© Евгений Вершинин / Fotolia.com

Es bietet sich außerdem an, wie die Dramaturgen gezielt ein Highlight im Raum anzustrahlen. Wenn Sie kulinarische Events lieben, steht zum Beispiel der Esstisch im Mittelpunkt. Sorgen Sie für eine größere Distanz zwischen Leuchte und Objekt. Der Lichtkegel lenkt die Aufmerksamkeit dadurch noch effektiver auf die Dinnertafel. Es wirkt gleichzeitig apart, dass trotz der ansprechenden Illuminierung die übliche Pendellampe über dem Tisch fehlt. Bei derartigen Gestaltungsideen profitieren Sie davon, dass sich die Bolich Leuchten in alle Richtungen schwenken lassen. Sie können den Lichteinfall präzise optimieren.

Zeitlos faszinierende Multitalente für Designliebhaber

Wenn Sie durchs Sortiment der Bolichwerke stöbern, sind Déjà-vu-Erlebnisse vorprogrammiert. Die Designikonen wurden häufig in historischen Bauwerken mit öffentlichem Charakter installiert, beispielsweise Bibliotheken. Auf die Designlinie EBOLICHT wird außerdem bei medialen Produktionen zurückgegriffen. Talkshows mit behaglichem Flair, originalgetreu ausstaffierte Historienfilme, anspruchsvolle Literaturverfilmungen oder trendig inszenierte Daily-Soaps: Bei den verschiedensten Genres taucht eine Lampe der badischen Traditionsmarke als Requisite auf. Diese Vita verdeutlicht, dass die Vintage-Serie mit nahezu allen Einrichtungsstilen harmoniert.

Hängeleuchte Köln - Kollektion Ebolicht Hängeleuchte Köln - Kollektion Ebolicht

Kombinieren Sie die Modelle der Kollektion, wenn Sie sich ein stimmiges Ensemble für die Raumgestaltung wünschen. Arrangieren Sie den Leuchtstrahler Kiel zum Beispiel frei im Wohnzimmer als Alternative zur klassischen Stehlampe. Richten Sie das Licht so aus, dass es die Sofalandschaft indirekt erhellt. Die Pendelleuchte Köln schließt sich der halbrunden Form des Strahlers an. Sie ist ideal für die gezielte Ausleuchtung der Essecke. Wer den Blick durch den Raum streifen lässt, wird Sie fürs gelungene Lichtkonzept bestimmt loben.