Startseite | Landhaus-Restaurationen | Türbeschläge für die Haustür
© Yvonne Weis / Fotolia.com

Türbeschläge für die Haustür

« Wunderbare Antik-Optik heißt Gäste willkommen »

Die Haustür ist mehr als einfach nur der Zugang zu Ihrem Zuhause. In eleganter Optik und um antike Türbeschläge ergänzt, stellt sie eine Art Visitenkarte Ihres Hauses dar, die bereits außen einen ersten Eindruck vom stilvollen Arrangement des Interieurs im Landhausstil bietet. Um die Haustür mit passenden Türbeschlägen zu gestalten, stehen etliche Möglichkeiten zur Verfügung.

Clevere Alternative zum dekorativen Ensemble

Türkränze, Keramikfiguren, Holzarbeiten für die Wanddekoration: Im Handel finden sich viele Designideen, um die Eingangstür individuell aufzuwerten. Gewiss ist gegen diese hübschen Extras nichts einzuwenden. Allerdings kann das Potpourri der Dekorationsartikel schnell überladen anmuten. Schließlich gesellen sich praktische Utensilien wie die Klingel und der Briefkasten noch hinzu.

Tuerklingel Messing Glanz

Obendrein muss jedes Element gereinigt und gepflegt werden, wodurch sich ein zusätzlicher Aufwand bei der Hausarbeit ergibt. Wenn Sie hochwertige Türbeschläge verwenden, wird die Haustür selbst zu einem Blickfang und spiegelt Ihre Vorliebe für den Landhausstil wider – ohne überladen zu wirken. Manchmal ist weniger einfach mehr und trägt besser zum ästhetischen Charakter eines Ensembles bei.

Antike Türgriffe, Türklopfer und Drückergarnituren

Der Türgriff als unscheinbares Element erhält meist nur eine rein funktionale Bedeutung. Im Landhaus hingegen unterstreicht er den dekorativen Charakter einer Haustür. Ob aus Eisen oder Messing, als klassischer Griff oder Türknopf – seine Erscheinungsform ist vielseitig und für jedes Einrichtungskonzept gibt es entsprechende Türbeschläge, die Ihre Tür reizend in Szene setzen.

Antike Tuergriffe, Tuerklopfer und Drueckergarnituren fuer Haustueren
© Yvonne Weis / Fotolia.com

Feiner Türknauf für den edlen Auftakt

Zu den Klassikern an der Haustür gehört ein runder Türknopf, der dezent mit Rillen verziert ist und an eine Rosette erinnert. Wenn die Türbeschläge die Tür dezent aufwerten sollen, sind das zeitlos schicke Design und die vergleichsweise kompakte Ausführung ideal. Messing ist für den Außenbereich gut geeignet und entfaltet stets eine hochwertige Aura. Diese Eleganz wird durch eine glanzvolle Politur nochmals verstärkt.

Tuerknopf Messing Glanz

Passend zur Form und zum Material des Türknaufs wählen Sie den Sicherheitsbeschlag aus. Mit diesen beiden Bauteilen erhält die Eingangstür eine exquisite Signatur, die beispielsweise zu einem Interieur mit Schellack-Möbeln passt.

Antike Beschläge, die das Rampenlicht suchen

Wer bei der Haustür für das Landhaus auf ein schwereres Modell setzt, lenkt sein Interesse auf einen Stoßgriff. Antike Türbeschläge dieser Kategorie erleichtern die Bedienung beim Zuziehen oder Aufschließen. Keineswegs muss sich das optische Design der funktionalen Robustheit anschließen.

Tuergriff Messing patiniert Jugendstil

Dafür ist der aufwendig gearbeitete Messinggriff ein gutes Beispiel. Mit seinen geschwungenen Linien und detailreichen Verzierungen bekennen sich diese Türbeschläge für die Haustür eindeutig zum Jugendstil. Zu einer Wohnwelt mit Zeitzeugnissen aus der Epoche harmonieren diese eindrucksvollen Türbeschläge ebenso wie mit einem modernen Landhausstil, der durch verspielte Akzente aufgewertet wird.

Pure Nostalgie – Türdrücker aus Eisen

Die meisten Beschläge sind so konzipiert, dass die Haustür durch das einfache Zuziehen den direkten Zugang von außen verwehrt. Dieses Konzept ist nicht in jedem Fall die praktischste Idee. Wer sich zum Beispiel im Vorgarten eine Sitzecke einrichtet, möchte nicht bei jedem Gang ins Haus den Schlüssel bedienen. Demnach empfehlen sich antike Beschläge, die nur bei Bedarf verriegelt werden. Eben diesem Wunsch kommt der Türdrücker aus der Gründerzeit entgegen.

Tuerdruecker-Set massiv Eisen antik patiniert mit Profilzylinder Rosetten Gruenderzeit

Das Set ist beidseitig mit einer Klinke versehen und enthält Rosetten für einen Profilzylinder. So kommen die antiken Türbeschläge der Handhabung im heimischen Alltag ebenso entgegen wie dem Sicherheitsbedürfnis, wenn die Bewohner nicht anwesend sind. Optisch ist die Drückergarnitur aus massivem Eisen sowohl schmuckvoll als auch rustikal charakterisiert. Mit einem Mobiliar aus der Gründerzeit harmoniert dieser Designstil fabelhaft.

Ähnlich treffend runden diese Beschläge die Tür eines Bauernhauses oder die Wohnwelt im Industrial-Style ab.

Funktionale Elemente in die Haustür integrieren

Gewiss können Sie einen Briefkasten an der Hauswand zu montieren. Allerdings ist es in vielen Situationen sehr angenehm, wenn die eingehende Post direkt in den wohnlichen Gefilden landet. Obendrein eignet sich der Briefschlitz vortrefflich für die sinnvolle Türdekoration und erübrigt eine weitere Anschaffung für den Außenbereich. Mit seinen filigranen Ziselierungen ist ein Briefschlitz aus Messing eine Augenweide. Dank der patinierten Oberfläche erfreut das Bauteil mit einer klassischen Eleganz, die zugleich altertümlich erscheint. Wer derart schöne und effektvolle Türbeschläge in die Haustür integriert, muss sich über die Dekoration tatsächlich keine Gedanken mehr machen.

Briefschlitz Messing patiniert mit floraler Zierornamentik im Jugendstil

Die antike Türklingel für einen stilvollen Empfang

Mit ihren hübschen Verzierungen zieht die Türklingel oder der Türklopfer die Aufmerksamkeit auf sich, deren Oberflächen eine lange Historie nahelegt. Umgehend werden Assoziationen damit geweckt, dass in diesem Zuhause seit Jahrhunderten Besucher liebevoll begrüßt werden. Rostig patinierte Kollektionen distanzieren sich bewusst von einem perfekten Erscheinungsbild, um diese angenehmen Emotionen zu wecken. Wer bei der Türklinge auf Nostalgie setzt, sollte bei diesem Tenor bleiben.

Tuerklingel Eisen antik mit Klingeltaster

Eine Klingel mit modernem Surren würde wie ein Fremdkörper an der Haustür zum Landhaus wirken. Vielmehr ist der Klang eines kraftvollen Gongs oder einer handgearbeiteten Glocke gefragt. Wer auf solche Details bei den antiken Türbeschlägen achtet, setzt das Konzept des Landhausstils in Vollendung um.

Tuerklopfer Loewenkopf Messing patiniert 105x135 mm

Wer richtig klassisch bleiben möchte, der wählt einen antiken Türklopfer aus, der sich beispielsweise als Löwenkopf prachtvoll präsentiert.

Eingangstüren im Landhausstil stimmig gestalten – schöne Ergänzungen zu den Türbeschlägen

Landhaustüren werden vorwiegend aus massivem Holz gefertigt und mit witterungsbeständigen Anstrichen veredelt. Welche Variante sich empfiehlt, hängt vom bevorzugten Stil ab. Zu Bauernhäusern passen transparent lasierte Holzarten mit markanter Maserung wunderbar, zu denen sich Bedienelemente aus Eisen gesellen.

Dunkelgruen gestrichener Hauseingang im Landhausstil
© dp@pic / Fotolia.com

Weiße Holztüren mit polierten Messingbeschlägen oder dunkelgrün gestrichene Hauseingänge mit patinierten Details aus Metall deuten hingegen auf eine Einrichtung im britischen Country-Style hin. Wie sehr die Oberflächenveredelung zum Charakter der Bauteile beiträgt, erschließt sich bei einem Blick auf den identisch geformten Türklopfer in der eisernen Version und der Messingvariante.

Wenn antike Türbeschläge für eine fulminante Begrüßung sorgen, genügt ein saisonales i-Tüpfelchen.

Zum Beispiel auf einem alten Waschbrett oder einen Anker lässt sich leicht ein Reagenzglas an der Haustür fixieren. Arrangieren Sie in dieser Wanddekoration passend zur Jahreszeit eine Osterglocke, eine Sonnenblume oder einen Mistelzweig. So sorgen Sie diskret für Abwechslung an der Eingangstür und stellen erneut einen Bezug zum urigen Ambiente oder maritimen Landhausstil her.